125 Jahre Kapsch

Das Jahr 2017 stand für KAPSCH unter dem Zeichen des 125 jährigen Firmenjubiläums. büro wien zeichnete sich für die Gala im Wiener Konzerthaus verantwortlich. Nach einem Dreivierteljahr Vorbereitungszeit erlebten 1400 Gäste ein besonderes Fest im Wiener Konzerthaus. Zum Auftakt des Abends wurde Julian Turner mit dem Kapsch Contemporary Art Prize 2017 ausgezeichnet. Seine ausgestellte Vaporetto-Bar und der eigens vom Künstler kreierte Cocktail fanden bei den Gästen regen Anklang. Für den musikalischen Höhepunkt sorgte Teodor Currentzis mit seinem Orchester MusicAeterna im Großen Saal. 125 Jahre Geschichte in allen Räumen des Hauses erlaubte den Gästen ein Flanieren durch die Firmengeschichte in die Zukunft. Jeder Saal des Konzerthauses war durch Bühnenbau, Originalexponaten aus dem KAPSCH Museum und Sounds einer Epoche gewidmet. Ein außergewöhnlicher Abend unter dem Motto „125%. The Night of Dedication“.

Share to: